Informationsabend für Studierende

Am Donnerstag, den 30.11.2017 ab 17h veranstaltet der Verein der Förderer der Forschung und Lehre in der Raumklimatechnik e.V. am E.ON Energieforschungszentrum der RWTH Aachen einen Informationsabend für Studierende.

Dabei informiert der Lehrstuhl für Gebäude- und Raumklimatechnik über die aktuelle Entwicklungen im Forschungsbereich und insbesondere über freie Stellen für studentische Hilfskräfte sowie Möglichkeiten für studentische Abschlussarbeiten.

Zur Teilnahme an der Veranstaltung bitten wir um eine Anmeldung unter kontakt@raumklimatechnik.org.

Neue Schulungen am E.ON Energieforschungszentrum: Modellierung von Gebäudeenergiesystemen mit Modelica und Aixlib

Im Namen des Vereins der Förderer der Forschung und Lehre in der Raumklimatechnik e.V. veranstalten wir ab 2018 Schulungen zur Modellierung von Gebäudeenergiesystemen mit Modelica und AixLib. Unsere Mitarbeiter, die sich über mehrere Jahre und in enger Kooperation mit dem E.ON Energieforschungszentrum der RWTH Aachen auf die Analyse und Optimierung von Energiesystemen einzelner Gebäude und Stadtquartiere mit Modelica spezialisiert haben, führen Sie in die Bewertung von Simulationen und den Umgang mit Modelica ein.

In einem eintägigen Schnupperkurs zur Modellierung von Gebäudeenergiesystemen mit Modelica und AixLib machen wir Sie mithilfe von Best-Practice-Beispielen zur Modellierung mit Funktion und Ablauf einer Gebäudesimulation vertraut und führen Sie somit näher an die Bewertung von Gebäudeenergiesystemen heran.

Sie erhalten eine Teilnahmebestätigung. Mitglieder der IKBAU NRW in den Fachrichtungen Ingenieure und Beratende Ingenieure können für die Teilnahme 7 Zeiteinheiten à 45 Minuten erhalten. Die Anerkennung der Veranstaltung für andere Bundesländer erfolgt nach eigener Anfrage.

Datum: 13.03.2018
Veranstaltungsort: RWTH Aachen, E.ON Energieforschungszentrum
Weitere Informationen finden Sie hier.

In unserer mehrtätigen Schulung lernen Sie nicht nur die Vorteile von Gebäude- und Anlagensimulationen mit Modelica kennen, sondern werden außerdem darauf vorbereitet, durch exemplarische Vertiefung ganze Systeme aus Gebäuden und technischen Anlagen beschreiben und entsprechend modellieren zu können.

Sie erhalten eine Teilnahmebestätigung. Mitglieder der IKBAU NRW in den Fachrichtungen Ingenieure und Beratende Ingenieure können für die Teilnahme 29 Zeiteinheiten à 45 Minuten erhalten. Die Anerkennung der Veranstaltung für andere Bundesländer erfolgt nach eigener Anfrage.

Datum: 19.-22.03.2018
Veranstaltungsort: RWTH Aachen, E.ON Energieforschungszentrum
Weitere Informationen finden Sie hier.

Lernen auch Sie, gute Simulationsmodelle zu erstellen und somit Optimierungspotenziale im Gebäude- und Quartierssektor optimal auszuschöpfen.

Ihr Team des Vereins der Förderer der Forschung und Lehre in der Raumklimatechnik e.V.